Lagrein Rosé

REBSORTE

Lagrein – Südtiroler DOC

HEKTARERTRAG

70 hl

SPEISENEMPFEHLUNG

kräftige Vorspeisen, Wurstwaren und weiße Fleischsorten

SERVIERTEMPERATUR

12 – 14 °C

LAGERFÄHIGKEIT

2 – 3 Jahre

Weinbrief

Hinweise zur richtigen Abfallentsorgung
Flasche: farbloses Glas | GL 70 | Altglassammlung
Verschluss: Kork | FOR 51 | gesonderte/getrennte Abfallsammlung
Kapsel: Polylaminatisierte Aluminiumkapseln | C/ALU 90 | Aluminium-Metall Abfall
Kartone (für mehrere Flaschen): Karton | PAP 20 | Karton-Abfall
Kartonschachtel (für 2-3 Flaschen): Papier | PAP 20 | Papier-Abfall
Papieretikette: Etiketten, die auf der Vorder- und Rückseite der Flaschen angebracht sind, müssen nicht getrennt von der Glasflasche entsorgt werden.
Bitte prüfen Sie die Bestimmungen Ihrer Gemeinde.

Preis auf Anfrage

Lagrein Rosé

Herkunft

Auf lehmigen Böden in der Marktgemeinde Auer wächst diese sehr elegante und für Südtirol einzigartige Rebsorte.

Lagrein Rosé

Vinifikation

Die entrappten Trauben werden für einen Tag angegoren und anschließend abgepresst.

WEITERLESEN

Dadurch gelangen die Farbstoffe, die in den Traubenhülsen enthalten sind, nur teilweise in den Traubenmost. Der Wein bekommt so seinen feinen charakteristischen Roséton. Die alkoholische Gärung erfolgt mit Reinzuchthefen bei kontrollierter Temperatur von 20 – 22 °C im Edelstahlgebinde.